Mit dem Wettbewerb “Excellence in Production” küren das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT jährlich die besten Werkzeu- und Formenbaubetriebe im deutschsprachigen Raum. Prozesse, Resourcen, Organisation sowie Strategie und Führung der Unternehmen fließen ebenso in die Bewertung ein wie finanzielle, kunden- und produktbezogenen Ergebnisse. Der Wettbewerb ist in der Branche des Werkzeug- und Formenbaus seit vielen Jahren bekannt als Gradmesser für die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Unternehmen.

342 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich dieses Jahr dem Wettbewerb gestellt bei dem sich der Werkzeugbau der BOIDA Kunststofftechnik Gmbh einen Platz unter den TOP 20 sichern konnte.

Manfred Boida – Auszeichnung mit dem Landesverdienstorden

Manfred Boida – Auszeichnung mit dem Landesverdienstorden

Im Juli 2021 wurde der Gründer der Firma BOIDA Kunststofftechnik GmbH Manfred Boida von dem hessischen Ministerpräsident Volker Bouffier mit dem Landesverdienstkreuz für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr: https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/ministerpraesident-volker-bouffier-ehrt-sechs-menschen-mit-dem-hessischen-verdienstorden

mehr lesen
Einweihung eines neuen Firmengebäudes

Einweihung eines neuen Firmengebäudes

Ende Oktober 2019 hat die Enweihung des neuen Betriebsgebäudes stattgefunden. Neben der Belegschaft aus Langgöns und der Niederlassung im österreichischen St. Ulrich am Pillersee waren auch Vertreter aus der heimischen Wirtschaft und der Politik eingeladen.

mehr lesen